Endlich  haben die Fußball C-Junioren des SV 09/35 Wermelskirchen das Ziel nach einer fast 10 jährigen Arbeit erreicht. In der Qualifikationsgruppe für die Niederrheinliga wurde das nach einen 17:0 Sieg am Samstag gegen den ESC Rellinghausen 06 perfekt gemacht.

Das letzte Qualifikationsspiel beim SC Union Nettetal am nächsten Samstag kann daran nichts mehr ändern.

Nach einer starken Saison wurden die C-Junioren als jüngerer Jahrgang Meister in der Leistungsklasse und bereiteten sich selber den Weg für die Teilnahme an den Qualifikationsspielen zur Niederrheinliga. Die Saison war gezeichnet von einem Kopf-an-Kopf-Rennen mit einem stark spielenden FC Remscheid, der insgesamt nur zwei Spiele verlor - und zwar gegen den SV09/35 Wermelskirchen. Im letzen Spiel der Saison leistete sich der SV einen wahren Fußballkrimi gegen den TV Hasten, bei dem sehr emotionsreichen Spiel machte das Team um die Trainer Neno Postic und Stefan Geisler aus einem 1:3 Rückstand noch ein 3:3 und konnten damit die Meisterschaft am letzten Spieltag gewinnen. Ob der Erfolgskurs der Mannschaft in der Niederrheinliga so weiter geht, werden wir gespannt beobachten.