Bereits im November wurde Edgar Müller vom FVN (Fußballverband Niederrhein) für den "Club 100" (100 Ehrenamtler aus der gesamten Bundesrepublik) 2012 vorgeschlagen. Im Dezember fand dann beim FVN in Duisburg die 1. Ehrung statt. Vorgenommen wurde diese von Walter Hützen und Josef Bowinkelmann (Vorstand des FVN) inklusive einer kleinen Feier.

Desweiteren wurde Edgar für das U19-Länderspiel Deutschland gegen Ukraine eine VIP-Karte zur Verfügung gestellt. Es folgte eine Einladung für ein Wochenende (25.-26.05.13) in die Sportschule Oberwerth in Koblenz. Anwesend waren hier die Ehrenamtler aus den Verbänden Niederrhein, Rheinland, Südwest und Saarland. Die Ehrung wurde hier von dem Präsidenten des FVR und dem Landrat Dr. Alexander Saftig vorgenommen (Übergabe einer Urkunde und einer Armbanduhr als Geschenk).

 
Am Samstag wurde eine kurze Tour durch die Vulkaneifel unternommen. Der Abend war bei gemütlichem Zusammensein dem CL-Endspiel München - Dortmund gewidmet.
 
Der Höhepunkt der Ehrungen war jedoch am Wochenende vom 06. bis 07.09.2013 ein Flug nach München mit dem Besuch des WM-Qualifikationsspiels Deutschland - Österreich. Vor dem Spiel wurden diverse Events veranstaltet. Bei dem Fototermin war der Höhepunkt die Gratulation seitens des DFB Präsidenten Wolfgang Niersbach (siehe Foto).
 
Danach fand auch noch die Vergabe des Fair-Play-Preises statt. Unter Anderem wurde hier der Ex-Trainer Jupp Heynckes ausgezeichnet. Am Samstag wurde nach dem Frühstück die Heimreise angetreten.
 
Als weitere Aufmerksamkeit wurden für das WM-Qualifikationspiel am 11.10.2013 gegen Irland weitere 4 hochwertige Eintrittskarten gespendet.