Nach einem torreichen Spiel haben unsere D-Juniorinnen die nächste Runde Im FVN-Verbandspokal erreicht.

In der Partie gegen den SC Rot-Weiß Lintorf blieb die Mannschaft mit 7:5 (3:1) siegreich. Die Tore für den SV 09/35 erzielten Finja Schmidt (3), Jule Kapp (2), Alina Scheben und Leonie Burghoff. Trainer Gerhard Stolz war mit der Leistung seiner Mannschaft, die trotz des der Winterpause geschuldeten Trainingsrückstandes das Spiel jederzeit im Griff hatte, hochzufrieden. In der nächsten Runde des Wettbewerbes wird mit dem MSV Duisburg am 1. März 2014 um 13:00 Uhr ein besondere Gegner im Eifgen zu Gast sein. “Wir werden uns in den nächsten Wochen sehr gut vorbereiten”, so der Trainer.

Bei einem Hobbyturnier des "Girl-Soccer" in Remscheid sorgten die D-Juniorinnen mit dem Sieg sowie den Plätzen 6 und 9 ebenfalls für Furore.