TV Witzhelden 3 - SV 09/35 1  7:1   2.Platz Bezirksklasse  (12:4 Punkte)
 
Nach 49 ungeschlagenen Spielen musste die 1. Mannschaft eine Klatsche hinnehmen. Das Spiel stand unter einem schlechten Vorzeichen, da Fabian Wittkämper (Nr. 1) verletzungsbedingt ausfiel. 
Aus diesem Grund musste das 2. Herrendoppel kampflos abgegeben werden und es ging direkt mit einem Rückstand an den Start. Ferner mussten die Doppel umgestellt werden und die Mannschaft hatte zudem nicht ihren besten Tag. Den Ehrenpunkt erspielte Stefan Bahr im dritten Einzel.
 
TV Witzhelden 5 - SV 09/35 2  3:5   2.Platz Kreisliga  (16:2 Punkte)
 
Die Mannschaft konnte ihre Siegesserie fortsetzen. Im Januar kommt es zum Spitzenspiel gegen den punktgleiche DJK Leverkusen 1. Den Sieg erspielten:
 
1. HD Andre Harksen/Michael Paulitschek
2. HD Andreas von Drach/Edgar Vieth
DD Silke Kolodzij/Raphaela Demski
1. HE Andre Harksen
2. HE Andreas von Drach
 
TV Radevormwald 1 - SV 09/35 3  1:7   2.Platz Kreisliga  (13:3 Punkte)
 
Die Mannschaft konnte einen sicheren Sieg erspielen, obwohl Wolfgang Selbach für den verletzten Sascha Henrichs (Nr. 1) einspringen musste. Hans Jürgen Mrosk bestritt sein 50 Meisterschaftsspiel und wurde geehrt. Es waren erfolgreich:
 
1. HD Alexander Schmitz/Hans-Jürgen Mrosk
Mixed Martina Lindhorst/Wolfgang Selbach
DD MartinaLindhorst/Petra Kauth
DE Petra Kauth
1. HE Alexander Schmitz
2. HE Heiko Schröder 
3. HE Hans-Jürgen Mrosk