Die Badmintonabteilung musste alle drei Heimspiele beim Gegner austragen, da zur angesetzten Zeit keine Halle zur Verfügung stand (Heimrechtverzicht). Die Mannschaften erzielten dabei folgende Ergebnisse:


SV 09/35 I - DJK Wipperfeld III 7:1 (Bezirksklasse 7:5 Punkte, 4.Platz)


Die Mannschaft konnte beim Tabellenzweiten einen überraschend klaren Erfolg einfahren. In Bestbesetzung konnte die Mannschaft die Aufholjagd in der Tabelle fortsetzen.

Den Sieg erspielten:

1. HD Fabian Witkämper/Normen Jörgens
2. HD Stefan Bahr/Ralf Buchholz
DD Cordula Braune/Andrea Guntermann
1. HE Fabian Wittkämper
2. HE Normen Jörgens
3. HE Stefan Bahr
Mixed: Cordula Braune/Ralf Buchholz.


SV 09/35 II - Burscheider BC II 7:1 (Kreisliga 8:0 Punkte, 1.Platz)


Die Mannschaft baute ihre Tabellenführung aus. Gegen den Tabellenzweiten gab es einen ungefährdeten Erfolg. Nur das Damendoppel musste wg. Verhinderung von Raphaela Demski kampflos abgegeben werden.

Es waren erfolgreich:

1. HD Andre Harksen/Michael Paulitschek
2. HD Andreas von Drach/Edgar Vieth
Mixed: Silke Kolodziej/Michael Paulitschek
DE Silke Kolodziej
1. HE Andre Harksen
2. HE Andreas von Drach
3. HE Edgar Vieth


SV 09/35 III - PSV Opladen I 1:7 (Kreisliga 0:12 Punkte, 8.Platz)


Die Mannschaft war beim Spitzenreiter chancenlos. Ferner musste die Mannschaft auf den verhinderten Hartmut Keen verzichten. Mit einer tollen Leistung erzielte Martina Lindhorst der Ehrenpunkt im Dameneinzel.